IVSt Industrieverband Straßenausstattung e.V.
IVSt Industrieverband Straßenausstattung e.V. Fachabteilung Verkehrszeichen
   
 
IVSt.de
Startseite
Produkte
Anwendungen
Ausschreibung
Mitteilungen
Literatur
Veranstaltungen
IVZ
GVZ
Organisation
Satzungen
Gütebedingungen
Gütezeichenbenutzer
autorisierte Verarbeiter
Zulassungssystem
Prüfsystem
Kennzeichnung
Mitglieder
Downloads
Shop
 


 

Besondere Bestimmungen für die Verwendung des Gütezeichens in der Firmenwerbung


http://ayto-daganzo.org/?kefir=autopozioni-binari-it&49a=20 autopozioni binari it Inhalt

 

1. Geltungsbereich

2. Verwendung für Gütezeichen-Benutzer

3. Verwendung für ordentliche Mitglieder ohne Gütezeichen

4. Verwendung für Fördernde Mitglieder

5. Verwendung für Nicht-Mitglieder/Händler

6. Schlußbestimmung

 

Aufgestellt von der Güteschutzgemeinschaft Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen e. V. (GVZ), Hagen

  

Schlussfassung November 1984,

gültig ab 1. Dezember 1984

1. Geltungsbereich


binäre optionen foren 1.1 Diese Besonderen Bestimmungen gelten für Firmen-Werbung in

  • Anzeigen,
  • Prospekten,
  • Preisblättern,
  • PR-Artikeln,
  • Briefbogen,
  • sondtigen Werbemitteln und Broschüren.

opzioni binarie ig markets 1.2 Firmen-Werbung unter Verwendung des Gütezeichens ist nur zulässig im Zusammenhang mit Herstellung und/oder Vertrieb von Verkehrszeichen.

 

zum Seitenanfang

2. Verwendung für Gütezeichen-Benutzer


swiss binäre optionen 2.1 Gütezeichen-Benutzer dürfen

 

bdswiss deutschland 2.1.1 auf die Mitgliedschaft in der Güteschutzgemeinschaft Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen e.V. hinweisen,

 

http://wearesettle.org/?separ=bin%C3%A4re-optionen-h%C3%BCtchen&a2a=3e binäre optionen hütchen 2.1.2 die ihnen verliehene Kennziffer nennen,

 

opcje binarne bossa 2.1.3 das Gütezeichen darstellen, jedoch nur mit der ihnen verliehenen Kennziffer, und

 

wie funtkionier das handeln auf bdswiss 2.1.4 ggf. darauf hinweisen, daß sie auch Güte-Verkehrszeichen anderer Hersteller vertreiben, deren Kennziffer dann anzugeben ist.

 

binära optioner bästa strategin 2.2 Gütezeichen-Benutzer müssen alle ihnen verliehenen Benutzungsrechte aufführen.

 

zum Seitenanfang

3. Verwendung für Ordentliche Mitglieder ohne Gütezeichen


beställa sildenafil 3.1 Ordentliche Mitglieder ohne Gütezeichen dürfen

 

acm forex 3.1.1 auf ihre Mitgliedschaft in der Güteschutzgemeinschaft Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen e.V. hinweisen,

 

http://fiontar.ie/?v=optiontime-binary optiontime binary 3.1.2 auf eventuell laufende Verarbeitungsprüfungen (Grundprüfungen) hinweisen,

 

iq optinon 3.1.3 ggf. darauf hinweisen, daß sie Güte-Verkehrszeichen anderer Hersteller vertreiben,

 

opções binárias com paypal 3.1.4 im Falle der Ziffer 3.1.3 auch das Gütezeichen darstellen, jedoch nur mit der Kennziffer des Lieferanten und gleichzeitigem Hinweis, daß diese Kennziffer nicht die eigene ist.

 

zum Seitenanfang

4. Verwendung für Fördernde Mitglieder


Fördernde Mitglieder dürfen nach Abstimmung mit der Güteschutzgemeinschaft Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen e.V. für das Gütezeichen werben.

 

zum Seitenanfang

5. Verwendung für Nicht-Mitglieder/Händler


estrategia de 60 segundos para opções binarias 5.1 Nicht-Mitglieder/Händler dürfen

 

http://ekja.ee/?sekvoya=opzioni-binarie-senza-obbligo-di-deposito opzioni binarie senza obbligo di deposito 5.1.1 ggf. darauf hinweisen, daß sie Güte-Verkehrszeichen von Gütezeichen-Benutzern vertreiben, wenn sie die Kennziffern der Lieferanten aufführen,

 

iq option togliere le notifiche sulla demo 5.1.2 das Gütezeichen darstellen, wenn eindeutig vermerkt wird, mit welchen zusätzlichen Kennzeichen das Gütezeichen zu führen ist.

 

cheap Keflex uk 5.2 Nicht-Mitglieder/Händler müssen darauf hinweisen, daß es sich um ein Warenzeichen der Güteschutzgemeinschaft Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen e.V. handelt.

 

5.3 Nicht-Mitglieder/Händler dürfen nicht den Anschein erwecken, ein eigenes Gütezeichen oder Benutzungsrecht zu besitzen.

 

5.4 Gütezeichen-Benutzer sind verpflichtet, darauf hinzuwirken, daß von ihnen belieferte Nicht-Mitglieder/Händler die Abschnitte 5.1 bis 5.3 einhalten.

 

zum Seitenanfang

6. Schlußbestimmung


6.1 Die Verwendung des Gütezeichens zu Werbezwecken außerhalb des vorstehend beschriebenen Rahmens ist unstatthaft.

 

6.2 Mißbrauch oder Verstöße sind der Geschäftsstelle der Güteschutzgemeinschaft Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen e.V. zu nennen.

 

6.3 Streitigkeiten sind nach den Vorschriften des Verbandes zu regeln.

 

zum Seitenanfang